TOPlist

Über rasse

Die Thaikatze

herkunft:

Die Thaikatzen kommen aus Siam, dem heutigen Thailand. Sie wurden als Heilige verehrt und wurden im Tempel und auf dem Königshof, wo die Menschen geglaubt haben, dass sie Glück bringen, gezüchtet. Die ersten Thaikatzen wurden von dem englischen Konsul in Bangkok, Owen Gould, im Jahre 1886 nach Grossbritannien gebracht, als ein Königsgeschenk. Damalige Katzen, auch Königskatzen aus Siam genannt, waren robuster und grösser als heutige Siamkatzen und hatten rundere Köpfe.

Durch die Züchtung ist die Siamkatze wie wir sie heute kennen – mit einem dreieckigen, länglichen Kopf, einem extrem schlanken Körper und mit langen Beinen entstanden. Wegen ständig wachsendem Interesse für den ursprünglichen, robusteren Typ, wurden in England seit dem Jahr 1958 für die Züchtung Katzen ausgewählt, die die Eigenschaften und das Aussehen der aus Thailand importierten Urkatzen haben. Der Prozess erreichte den Höhepunkt im Jahre 1990, in dem die traditionellen Siamkatzen als eine eigenständige Rasse mit eigenem Rassenstandard anerkannt und Thaikatze genannt wurden.

aussehen:

Die Thaikatze ist elelgant und robust und gehört in die Kategorie der grösseren Katzen mit entwickelter Muskulatur und ausgewogenen Maßverhältnis. Rundlicher Kopf und lange Beine sind für sie typisch. Das Fell der Thaikatze ist anliegend, fein und fest.

Die Thaikatze gibt es in einigen Farbvarianten, die bekannteste Verfärbung ist seal-point (robbenfarbe mit dunklen Abzeichen). Die Abzeichen können nebenher auch blaue (blue-point), Schokoladen- (chocolate-point), Krem- (red-point) und lila (lila-point) Farbe haben.

gesundheit:

Thaikatzen erfreuen sich guter Gesundheit, sind nicht für Krankheiten anfällig und erreichen ein hohes Alter (15 bis 20 Jahre).

charakter:

Die Thaikatzen gelten als ausgesprochen anschmiegsame und menschenorientierte Rasse. Sie werden durch ihren unwiderstehlichen Charme, durch ihre Eleganz und Anhänglichkeit Ihr Herz erobern. Die markante Intelligenz, Freundlichkeit und Gelehrigkeit sind weitere Charakterzüge, die von den Liebhabern dieser Rasse geschätzt werden. Die Thaikatzen sind nicht so laut und „gesprächig“ wie die Siamkatzen, doch fordern trotzen Ihre Aufmerksamkeit. Sie lieben Kinder und sind sehr gesellig. Sie lieben das Leben in mit Artgenossen und kommen auch mit anderen Haustieren gut zurecht.

Falls für Sie die schlanken und zerbrechlichen modernen Siamkatzen zu graziös sind, so werden Sie sicherlich über die Siamkatze des traditionellen Types – der Thaikatze – erfreut sein. Unsere Katzen sind die ersten in die Tschechische Republik importierten Einzeltiere dieser Rasse.

 

Copyright 2008 - 2018 © THAI MYSTERY | Alle Rechte vorbehalten | Login